Nach einer kurzen Testphase sind Online-Präsentationen der SlidePresenter-Infrastruktur ab heute auch auf dem iPad verfügbar. Dadurch erhöht sich die Reichweite der mit SlidePresenter veröffentlichten Inhalte drastisch. Denn mit mehr als 70 Millionen verkauften Stück und einem Marktanteil von fast 70%, ist der Kassenschlager von Apple das meistverkaufte Tablet-Gerät weltweit.

Möglich gemacht wurde dieser Meilenstein durch den neu entwickelten SlidePresenter HTML5 Player. Der schlaue SlidePresenter-Player erkennt nun, wenn ein iPad-Browser auf ihn zugreifen will und wechselt dann automatisch in das kompatible HTML5 Format. Dies funktioniert ganz ohne Installation einer zusätzlichen App auf dem iPad. SlidePresenter-Nutzer betrifft die Unterbindung des Flash-Players auf Apple-Produkten somit nicht mehr.

Doch worin besteht der spezielle Nutzen von SlidePresenter für das iPad? Eine vor kurzem veröffentlichte Studie (iDG iPad Survey) bringt Licht ins Dunkel. Diese verrät uns nämlich, dass fast 60% aller iPad-Nutzer in Europa ihr Gerät auch für Arbeitszwecke verwenden (40% dieser Nutzer erhalten das Gerät gar von ihrem Arbeitgeber).

Mit professionellen Online-Präsentationen, wie sie ganz einfach mit SlidePresenter erstellt werden können, erhalten diese iPad-Anwender die Möglichkeit, Wissen effizienter zu nutzen. Durch das mobile Abrufen von Trainings und Schulungen werden Mitarbeiter unabhängiger und effizienter, können sie doch vollkommen flexibel entscheiden, zu welchem Zeitpunkt eine Schulung keiner wichtigeren Aufgabe in die Quere kommt. Für Unternehmen bedeutet dies natürlich neben einer gesteigerten Effizienz auch deutlich niedrigere Schulungskosten.

Für Anbieter von Inhalten, wie zum Beispiel Konferenzveranstaltern, bedeutet das iPad eine verbesserte Reichweite für die Nutzung von Vermarktungsmöglichkeiten. Da die in der SlidePresenter-Infrastruktur enthaltene Verkaufs-Funktion auch auf dem iPad wie gewohnt läuft, können Präsentationen und Vorträge ganz einfach einem breiteren Publikum angeboten werden. Auch die Implementierung alternativer Modelle, wie zum Beispiel die Verwendung von Online-Präsentationen zum Zweck der Lead Generierung, sind problemlos möglich und dank höherer Reichweite noch erfolgsversprechender.

Mit dem neuen HTML5 Player baut SlidePresenter seine Technologieführerschaft im Bereich der Online-Präsentationen weiter aus und ermöglicht seinen Kunden jetzt noch mehr mobile Nutzer zu erreichen.