Das neueste Release von SlidePresenter ist da − und mit ihm eine neue Funktion, mit der Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zuschauer noch schneller gewinnen können. Haben Sie außerdem bemerkt, dass sich die Oberfläche unserer Applikation leicht verändert hat? Wir zeigen Ihnen, was sich in den letzten Wochen Spannendes getan hat!

Formen hinzufügen und Inhalte highlighten

Sie kennen die Funktion bereits von PowerPoint & Co.: Das Hinzufügen von Formen wie Rechtecke, Kreise und Pfeile!

Mit SlidePresenter ist es nun möglich, verschiedene Formen ein- und auszublenden. Das wirkt sich nicht nur positiv auf den Lerneffekt aus, sondern lässt einige Gestaltungsmöglichkeiten zu, wodurch Ihre Video-Präsentation noch anschaulicher und leichter verständlich wird. Aufgepasst: Diese Formen lassen sich nicht nur auf Ihre Dokumente, z. B. PowerPoint-Folien, anbringen, sondern auch auf Ihre Video- und Bildschirmaufnahmen.

Mit den neuen Formen können Sie z. B. …

  • die Bedienung von Maschinen noch besser erklären, indem Sie im Video bestimmte Stellen des Geräts markieren, um diese in der nebenstehenden Folie näher zu erklären.
  • kritische Daten bei Bildschirmaufnahmen verstecken.
  • die Stellen auf Ihren PowerPoint-Folien markieren, auf die Sie in Ihrem Video gerade näher eingehen.

Wie immer sind den Anwendungsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt. Probieren Sie es einfach aus und teilen Sie uns mit, wozu Sie unsere neue Funktion benutzen!

Im nachfolgenden Beispielvideo zeigen wir Ihnen, wie das Ganze aussehen kann:

Barrierefreie Videoerstellung

Gemäß dem Motto „Einfach für alle“ haben wir an der Barrierefreiheit von SlidePresenter gearbeitet, sodass wirklich jeder sein Wissen in kürzester Zeit digitalisieren und teilen kann.

Entsprechend der „Richtlinien für barrierefreie Webinhalte“ (WCAG) haben wir durch die Optimierung des Farbkontrastes und der Schriftgröße die Lesbarkeit und Navigierbarkeit unserer Applikation vereinfacht. Dies und die angepasste Zoom-Funktion macht es für Menschen mit Behinderungen einfacher, Video-Präsentationen zu erstellen.

Erkennen Sie den Unterschied?

 


Was sagen Sie zur unseren neuen Funktion und der gewonnenen Barrierefreiheit innerhalb unserer Applikation? Wir freuen uns über Ihr Feedback!