Vorteile von Video-Trainings

Zur professionellen Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter existieren unzählige Schulungsmethoden,
angefangen bei Präsenzschulungen über „Blended Learning“ bis hin zu reinen E-Learning-Formaten.
E-Learnings, die auf Videos basieren, überzeugen hierbei mit zahlreichen Vorteilen.

Jetzt selbst überzeugen
Wie schaffe ich es, dass mein Video ankommt? 10 Erfolgsfaktoren für Unternehmen

Was ist E-Learning?

Als E-Learning, auch elektronisches Lernen genannt, wird das selbstbestimmte Lernen von digitalen Inhalten, die „on-demand“ abrufbar sind, verstanden.

Durch die digitale Natur von E-Learnings ergeben sich zahlreiche Vorteile gegenüber traditionellen Mitarbeiterschulungen.

E-Learning im Vergleich

Zeit- & Kostenersparnis

Mitarbeiter müssen nicht mehr dem Arbeitsplatz fernbleiben, um zum Ort des Trainings zu fahren. Dadurch wird gleichzeitig der organisatorische Aufwand minimiert.

Flexibilität

Da E-Learnings „on-demand“ aufgerufen werden können, lernen Ihre Mitarbeiter, sobald sie aufnahmefähig sind − egal wann, wo und von welchem Endgerät.

Wiederholbarkeit

Digitale Inhalte können mehrmals angeschaut und zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt werden. Dadurch lässt sich der Lerneffekt um ein Vielfaches steigern.

Warum sollte ich Videos in meinen E-Learnings einsetzen?

Textbasierte E-Learnings oder konventionelle „WBTs“ sind heutzutage nicht mehr zeitgemäß.
Wir zeigen Ihnen, weshalb sich stattdessen Videos hervorragend zur Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter eignen.

Wie produziere ich ein Video_Schritt-für-Schritt-Anleitung für Employee-Generated Content

Klassische „Web-Based Trainings“ (WBT) bestehen meist aus zahlreichen Folien, durch die sich der Lernende durchklicken muss. Die Inhalte werden hierbei vorwiegend textbasiert vermittelt.

Zwar profitiert man dabei bereits zum Teil von den Vorteilen von E-Learning; wer aber wirklich effektiv Wissen vermitteln möchte, sollte sich lieber auf Videoinhalte verlassen:

Wie schaffe ich es, dass mein Video ankommt?

Einen kurzen Vergleich zwischen videobasierten
E-Learnings und WBTs finden Sie nachfolgend.

Video-Trainings
Unlimitierte Verfügbarkeit
  • Online-Verfügbarkeit steigert Flexibilität und spart Kosten.
Einbeziehung mehrerer Lerntypen
  • Durch die Einbindung mehrerer Sinne und verschiedener Medienarten wird der erzielte Lerneffekt gesteigert.
Natürliche, intuitive Lernweise
  • Mitarbeiter lernen im Privatleben mittels Google und YouTube-Videos.
  • Videos werden um 74% besser verstanden als Texte.
Höhere Einbindung der Mitarbeiter
  • Arbeitskollegen fühlen sich persönlich angesprochen, wenn ihnen jemand direkt im Video-Format etwas erklärt − vielleicht sogar jemand, den sie kennen.
  • 87% aller Teilnehmer von Video-Trainings fühlen sich ihren Teams durch diese Form des Lernens stärker verbunden.
Klassische „Web-Based Trainings“
Begrenzte Verfügbarkeit
  • „WBTs“ funktionieren meist nur im Learning Management System.
Textlastiges Lernerlebnis
  • Umfassende Textpassagen verringern die Konzentration und erschweren es damit, das vermittelte Wissen zu behalten.
Künstlich aufgesetzte Lernweise
  • Längere Texte auf PowerPoint-Folien sind heutzutage nicht mehr zeitgemäß und werden häufig als langatmig empfunden.
Unpersönliches Nutzererlebnis
  • Die Erfahrung beim Durchklicken der PowerPoint-Folien ist oft träge und bietet wenige Interaktionsmöglichkeiten.
  • Es besteht kein persönlicher Kontakt und es bieten sich wenige Möglichkeiten, eigene Mitarbeiter effektiv einzubinden.
jetzt kostenlos testen14 tage

Entdecken Sie noch heute, wie auch Sie im Handumdrehen
professionelle E-Learnings und Video-Präsentationen erstellen können.

1x im Monat frei Haus:
Der SlidePresenter Newsletter