Die Umsetzung von Corporate Training hat sich in den letzten Jahrzenten stark gewandelt. Vor allem die Weiterentwicklung von E-Learning Technologien hat diesem Bereich einen großen Schub verliehen. Doch wie Sie selbst bestimmt täglich feststellen, ist nicht alles Gold was glänzt. Denn viele neue Technologien sind nicht ohne Tücken daher gekommen. Hohe Produktionskosten, Komplexität, Kompatibilitätsprobleme etwa, sind an der Tagesordnung. Doch es gibt auch Lösungen, die einen praktischen Ansatz propagieren und das Corporate Training spielend voranbringen. Wir erläutern Ihnen nachfolgend, wie Sie mit Videotrainings und dem Autorensystem von SlidePresenter die Herausforderungen des Corporate Training im Handumdrehen meistern.

 

  • Hohe Produktionskosten: Videotrainings erfordern weder ein Outsourcing der Aufzeichnung an externe Dienstleister, noch die Erstellung der Trainingsinhalte durch E-Learning-Fachspezialisten. Mit dem SlidePresenter Autorensystem werden attraktive und professionelle Videotrainings ganz pragmatisch und schnell intern realisiert: so geht’s!

 

  • Unattraktive Formate: Viele Online-Trainings werden von Mitarbeitern als langatmige und lästige Durchklick-Trainings wahrgenommen und bleiben dementsprechend wirkungslos. SlidePresenter bietet mehrere auf Video basierende Formate, die sehr direkt wirken und für den Teilnehmer über eingebaute Kapitel navigierbar sind. So kann dieser in Eigengeschwindigkeit den Inhalt aufnehmen und zielgerichtet die passende Information finden.

 

  • Komplexität: Viele Arten von Online-Trainings sind komplex in der Erstellung und können nur durch speziell ausgebildete Fachkräfte erstellt und gewartet werden. SlidePresenter hingegen wurde so konzipiert, dass jeder im Unternehmen problemlos ein Videotraining erstellen und verteilen kann. Alle Schritte im Produktionsprozess sind intuitiv und die Verbindung von Video und Folien mit der SlidePresenter Applikation geschieht per „Drag and Drop“. Die Bereitstellung und Verteilung gelingt ebenfalls ganz einfach, durch das Einbinden eines HTML-Codes per simplen Mausklick.

 

  • Eingeschränkte Kompatibilität: Manche Online-Training-Formate sind nur mit bestimmten Systemen kompatibel, andere sind nur mit bestimmten Geräten abrufbar. Videotrainings von SlidePresenter hingegen können in alle im Unternehmen vorhandene Systeme eingebunden werden, ob Intranet, Webseite, LMS, CRM etc… Darüber hinaus können die Trainings aufgrund von Flash und HTML5-Fähigkeit auf allen internetfähigen Mobilgeräten abgespielt werden, ob Windows-, Android- oder Apple-Systeme.

 

  • Zeit- und Orts-Begrenzungen: Präsenztrainings sowie Live-Webinare können nur termingebunden durchgeführt werden. Dadurch entstehen Opportunitätskosten, die sich durch das Blockieren von Terminen, beziehungsweise durch den Reiseaufwand erklären lassen. On-Demand Videotrainings von SlidePresenter können jederzeit abgerufen werden, auch mobil. Eine freie Einteilung der Arbeitszeit ist gegeben und so kommen Schulung und Tagesgeschäft wieder in Einklang.

 

  • Lange Roll-out-Zeiten: Viele Arten von Training, ob Präsenztrainings oder Live-Webinare können nur Gruppenweise durchgeführt werden, was zu einer langen Schulungsdauer führt. On-Demand-Video-Trainings sind sofort für alle Teilnehmer verfügbar. Ein blitzschneller Roll-out ist mit SlidePresenter Standard.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie würden gerne mehr über SlidePresenter erfahren? Erhalten Sie einen unserer Case-Studies oder testen Sie die Applikation kostenfrei und unverbindlich. Wir stehen Ihnen dabei gerne zur Seite.